Mittwoch, 5. August 2015

Der August und seine Bedeutung oder die Wertschätzung und Würdigung von Freundschaften


Der August und seine Bedeutung

Die Wertschätzung und Würdigung von Freundschaften  in unserem Leben.




Die Bedeutung:

Der August ist der achte Monat des Jahres mit 31 Tagen. Da es der sechste Monat des mit dem Monat März beginnenden römischen Kalenders ist, wurde er ursprünglich Sextilis (lateinisch: der sechste) genannt. Seinen jetzigen Namen erhielt er zu Ehren des ersten römischen Kaisers Augustus. Um ihn dem fünften Monat gleichzusetzen, dessen Name Quintilis zu Ehren von Julius Caesar in Julius umgeändert wurde, nahm man dem Februar einen Tag und fügte ihn dem August zu.
Der August beginnt in Schaltjahren mit demselben Wochentag wie der Februar.
Quelle – das Kalenderlexikon

Es ist noch Hochsommer und doch hat der August schon eine Neige zum Herbst.
Sommer in Bayern
Vielleicht können wir den „Hoch“ Sommer noch ein wenig mehr mit unseren Freunden verbringen, denn Glück lässt sich am einfachsten teilen um es zu vermehren.
Durch die Zeit mit unseren Freunden, lernen wir uns selber besser kennen.
Durch Freunde fühlen wir uns sicherer, geborgen und verstanden.
Denn Kommunikation auf Herzens-Ebene schafft Vertrauen, glückliche Momente verbinden sich zu schönen Erinnerungen und festigen die Verbindung der Freundschaft.

„Wertschätzung ist das Geheimnis des Lebens“
Wenn ich Menschen und Dinge achte, fühle ich mich so gut dabei.“
Aus das Abraham Channeling Orakel

Freundschaften pflegen

Vielleicht ist es an der Zeit, sich noch intensiver mit dem Thema Freundschaft auseinander zu setzen.
Zu hinterfragen, was mir die Freundschaft zu bestimmten Menschen in meinem Leben bedeutet. Gebe ich mich ganz dieser Freundschaft hin? Könnte es noch intensiver sein? Oder im Gegenteil eher weniger?
Was bedeutet es mir? Wie wichtig ist diese Freundschaft für mich?
Wie fühlt es sich an und was bekomme ich zurück?

Denn Vertrauen, Sicherheit und Glück bedeutet für mich, mit echten Freunden gesegnet zu sein.

Sicherheit heißt auch für mich, verstanden und angenommen zu sein. Meine Freunde sind ein Spiegelbild meiner Selbst. Wie gehe ich mit meinen Freunden um, wie mit mir?

Mit einigen Gedanken zum Thema August wünsche ich dir eine wunderschöne und sonnige Zeit.

Bis zum nächsten Post oder Seminar mit vielen herzlichsten 
Grüßen

Petra